Über das Veranstaltungsprogramm
Rundgang im Dom Museum Wien.
Rundgang im Dom Museum Wien.

Die Kunstvermittlung des Dom Museum Wien ermöglicht auf unterschiedlichen Ebenen Zugangsmöglichkeiten zu jahrhundertealten Kunstwerken wie zu zeitgenössischen künstlerischen Positionen. Im Fokus stehen Kunstbetrachtung, theoretische Reflexion sowie die Erörterung grundsätzlicher Fragestellungen zur Kunst und zu ihrem gesellschaftlichen Kontext.

Die aktive Auseinandersetzung in der Gruppe vor den Originalen sowie die Anknüpfung an Fragen von heute bilden den Motor für die Kunstvermittlung. Im Museum lernen die Besucherinnen und Besucher die Techniken, Hintergründe und Geschichten der ausgestellten Kunstschätze in zeitgemäßer Weise kennen. Im Dom Atelier haben sie die Möglichkeit, mit künstlerischen Techniken zu experimentieren, die andernorts nicht leicht praktikabel sind. In angenehmer, inspirierender Atmosphäre können sich unterschiedliche Talente beim kreativen Tun entfalten.

Die Palette der Formate reicht von Kunstgesprächen über Fokusführungen bis zur Kreativwerkstatt und experimentellen performativen Programmen.
Mit unseren handlungsorientierten Kunstvermittlungs-Programmen sprechen wir Menschen mit unterschiedlichsten biographischen Hintergründen an und ermöglichen ihnen aktive Mitgestaltung. Wertschätzende Haltung allen Teilnehmenden gegenüber wie auch innerhalb einer Gruppe ist uns ein Grundanliegen.

Team Kunstvermittlung
Schreinmadonna (Detail) um 1420-30. Dom Museum Wien. Leihgabe der Pfarre Schwarzau am Steinfeld, Niederösterreich. Foto: Deinhardstein, Rastl
Schreinmadonna (Detail) um 1420-30. Dom Museum Wien. Leihgabe der Pfarre Schwarzau am Steinfeld, Niederösterreich. Foto: Deinhardstein, Rastl

Das Team der Kunstvermittlung setzt sich aus erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern aus Kunstpädagogik, Montessori- und Kindergartenpädagogik, Kunstwissenschaft und Religionspädagogik sowie aus Künstlerinnen und Künstlern zusammen.


Katja Brandes, Leitung

 
Kerstin Kapeller
Silvia Müllegger
Ramona Rieder
Carola Schreiner-Walter
Elisabeth Stubenrauch-Janisch
Monika Uhl-Haas
Doris Weidacher


T +43 1 51552 5308

tours@dommuseum.at

Angebote im Dom Atelier
Dom Atelier.<br />
Foto: Raimund Pleschberger
Dom Atelier. Foto: Raimund Pleschberger

Das Dom Atelier ist ein modern ausgestatteter, einladender Raum, wenige Schritte vom Stephansplatz entfernt im Zwettler Hof gelegen, mit ebenerdigem Zugang. Hier können Kinder und Erwachsene sich individuell entfalten, in konzentrierter Atmosphäre unter fachkundiger Begleitung arbeiten, mit unterschiedlichen Werktechniken experimentieren und aus einem reichen Fundus von Materialien wählen.

Das Dom Atelier schafft Raum für neue Erfahrungen. Es wird prozessorientiert gearbeitet; nicht auf ein Endprodukt wird das Hauptaugenmerk gerichtet, sondern auf die Gespräche und Begegnungen, auf gruppendynamische Prozesse.
Das Dom Atelier wird als inspirierender Diskussions-, Besprechungs- und Präsentationsraum eingesetzt, in dem auch Kunstgespräche oder Lesungen stattfinden können.