DOMerstagabend
Mahlzeit: Wissenschaft, neue Lebensmittel und die Philosophie vom guten Essen.
desertArtLAB, Desertification Dinner (Detail), 2022, Courtesy of the artists, © desertArtLAB, Foto: Dom Museum Wien
Donnerstag, 19. Januar 2023 18:00 - 19:30
Gespräch
Dom Museum Wien

** An diesem Tag ist der Eintritt ins Museum von 18:00 - 20:00 Uhr um 50% ermässigt. **

 

Achtung, begrenzte Teilnehmer*innenzahl.

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Zutrittsbestimmungen und Sicherheitsmaßnahmen.

 

Essen bedeutet: Genuss, Gewohnheit, Heimat, Entspannung, Erinnerung, Trost und vieles mehr. Das Thema Essen wirft aber auch ganz andere Fragen auf: Wie entstehen neue Lebensmittel? Wozu braucht es Forschung & Technologie? Was daran ist künstlich oder natürlich? Und was hat das alles mit der Philosophie vom Guten Essen zu tun? Diesen und vielen anderen Fragen wird Alice Schmatzberger gemeinsam mit Museumsdirektorin Johanna Schwanberg an diesem Abend nachgehen.
 
** Alice Schmatzberger ist Biochemikerin und Kunsthistorikerin. Sie war beruflich viele Jahre mit Schwerpunkt Gentechnik & Lebensmittelsicherheit bzw. Lebensmittelqualität tätig, unter anderem auf österreichischer Bundesebene sowie in Beratungsprojekten in mittel- und osteuropäischen Ländern. Als Kunsthistorikern spezialisierte sie sich nebenbei auf zeitgenössische Kunst – und fügt nun in ihrem Foodblog „ArtFood: Essen mit Kunst.“ ihre beiden bisher getrennten Fachgebiete zusammen.

An Donnerstagabenden ist das Dom Museum Wien bis 20 Uhr geöffnet. Einmal im Monat laden wir zu einem DOMerstagabend-Event: Fokusführungen mit Künstler*innen- und Kurator*innen, Vorträge, Lesungen, Performances und diskursive Veranstaltungen.


Das Dom Museum Wien ist Teil der „10 MUSEEN × 17 SDGs“-Initiative von ICOM Österreich.
Mit dieser Veranstaltung fokussieren wir auf SDGs #5, #10, #12.
Der Anmeldezeitraum ist abgelaufen
Kosten:
Erwachsene: Kostenlos, zzgl. Eintritt* (-50%) (*ausgenommen Jahreskarten-Besitzer*innen)