Workshop mit Bewegung und Klang
transforming art - Kunstrezeption mit Bewegung und Klang
Kiki Kogelnik, Ohne Titel, 1967
Dom Museum Wien, Sammlung Otto Mauer
(c) Kiki Kogelnik Foundation
Foto: kollektivZ
Freitag, 15. Oktober 2021 15:30 - 17:30
Workshop Erwachsene
Dom Museum Wien

Achtung, begrenzte Teilnehmer_innenzahl.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme nur mit einem gültigen Zutrittstest möglich ist.

Wir erlauben uns, Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten zu erheben.

 

Augen zu, Ohren auf, Sinne an! – In diesem (inter)aktiven  Workshop kommen Sie zum Zug. Was verändert sich, wenn ich ein Bild aus verschiedenen Positionen betrachte? Welche Bewegungen kann ein Kunstwerk aus mir herauslocken?  Wie spürt es sich an, einem Bild zu lauschen, anstatt es zu sehen? Wagen wir einen Perspektivenwechsel.
Das kollektivZ ist eine Gruppe von Rhythmiker*innen, die  künstlerisch-pädagogische Projekte mit Musik und Bewegung realisieren. Ihre Arbeitsweise basiert auf Improvisation, Interaktion und Wahrnehmungssensibilisierung.

An der Konzeption und Umsetzung von transforming art sind Anita Obwegs, Bettina Theil, Lydia Goller und Theresa Seits beteiligt.


Begrenzte Teilnehmer_innenzahl. Anmeldung erforderlich
Kosten:
Erwachsene: € 10,- / Person zzgl. 50% Eintritt* (*ausgenommen Jahreskarten-Besitzer_innen)


Senden