Online Rundgang - Lange Nacht der Kirchen
Fragile Schöpfung
Mark Dion, Nursery, 2007
Georg Kargl Fine Arts, Wien
Mark Dion, Foto: Lena Deinhardstein
Freitag, 28. Mai 2021 18:00 - 19:00
Online Zoom-Rundgang
Dom Museum Wien

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anmeldung ist erforderlich und bis spätestens 16 Uhr am Tag der Veranstaltung möglich.

Die Zoom-Zugangsdaten werden Ihnen vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Natur als Ressource, als Garten, als Bedrohung, aber auch als gefährdeter Ort - die Frage nach dem Verhältnis von Mensch und Natur erweist sich als gleichbleibend existenziell. „Fragile Schöpfung“ widmet sich dieser komplexen Beziehung im Spiegel der Kunst: Vom Blumenschmuck historischer Buchmalerei über die romantische Lust an der Urgewalt der Natur bis zu gesellschaftspolitischen und aktivistischen zeitgenössischen Positionen führt die Schau verschiedene Naturvorstellungen vor Augen. 

 

Mit Monika Uhl-Haas.

 


Begrenzte Teilnehmer_innenzahl. Anmeldung erforderlich
Kosten:
Erwachsene: Kostenlos


Senden