art@six
Väter und Söhne - Family Matters
Neo Rauch, Vater (Detail), 2007. Sammlung Ruth. Courtesy Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin und David Zwirner. New York/London/Hong Kong. Foto: Uwe Walter, Berlin, Bildrecht Wien, 2019
Donnerstag, 16. Juli 2020 18:00 - 19:00
Rundgang
Dom Museum Wien

Schon im Alten und Neuen Testament bewegt sich das Verhältnis zwischen Vater und Sohn in einem Spannungsfeld. Man denke nur an den zum Kindesopfer bereiten Patriarchen Abraham oder an die Beziehung von Jesus zu Josef von Nazareth zum einen und Gottvater zum anderen. Mit feinen Nuancen werden diese Verbindungen in historischen Kunstwerken interpretiert. Auch die zeitgenössische Kunst thematisiert emotionale Konstellationen zwischen Vater und Kind – so porträtiert sich Neo Rauch vom eigenen Vater in den Armen geschützt, während Elinor Carucci die Herausforderungen des Vaterseins fotografisch dokumentiert. 


Keine Anmeldung erforderlich
Kosten:
Erwachsene: Gratis, zzgl. Eintritt*  (*ausgenommen Jahreskarten-BesitzerInnen)