Kaleidoskop
Mutterlust und Mutterfrust - Family Matters
Kunstachterl
Samstag, 13. Juni 2020 14:00 - 15:00
Rundgang
Dom Museum Wien

Viele Ansprüche und Wunschvorstellungen stehen in Zusammenhang mit der Rolle der Mutter. Gotische Marienskulpturen zeigen sie als fürsorgliche Mutter, was das Mutterbild bis heute prägt. Der Wandel in der Wahrnehmung der Mutter lässt sich an Arbeiten zeitgenössischer Künstler_innen ablesen. Räumlich in Dialog mit der jugendlichen Muttergottes gestellt zeigt etwa Sam Jinks eine ältere Frau mit Neugeborenem und thematisiert damit u.a. späte Mutterschaft. Elinor Carucci oder Judith Samen wiederum beleuchten in ihren Arbeiten verschiedene emotionale Aspekte des Mutterseins kritisch und laden damit zur Reflexion ein. 


Keine Anmeldung erforderlich
Kosten:
Erwachsene: Gratis, zzgl. Eintritt (Jahreskarten-Besitzer_innen zahlen keinen Eintritt)