Kalender
Kalenderansicht
Erwachsene
Familie und Kinder
Sterblich sein
Juni

Timm Ulrichs, The End (Detail), 1970/16.05.1981. Dom Museum Wien, Otto Mauer Contemporary, Timm Ulrichs © Bildrecht Wien 2023, Foto: Foto-Hoerner, Hannover
Samstag 01. Juni 2024 , 14:00 - 15:00 Uhr
Samstagsführung
Rundgang, Dom Museum Wien
Sterblich sein - Sterben für Anfänger*innen „Sterben kann gar nicht so schwer sein – bisher hat es noch jeder geschafft,“ sagte einst augenzwinkernd der US-amerikanische Schriftsteller Norman Mailer....
Nomin Bold, Transporter to Another Time (Detail), 2023. Courtesy of the artist, © Nomin Bold, Foto: K. Schuetz-Mueller
Donnerstag 06. Juni 2024 , 15:00 - 16:30 Uhr
Familienatelier 3-12 Jahre
Kinder Workshop, Dom Museum Wien
Ein Boot wird kommen (Mixed-Media-Technik) Ein leuchtend buntes Schiff schwebt im Raum. Wenn man genau schaut, entdeckt man viele kleine Totenschädel, die den Rand verzieren.
Der Stephansdom, Foto: Kerstin Schuetz-Mueller / Dom Museum Wien
Donnerstag 06. Juni 2024 , 17:00 - 19:00 Uhr
DOMerstagabend
Rundgang, Dom Museum Wien
„Tod am Stephansplatz": Kombi-Rundgang Stephansdom & Dom Museum Wien Dialogischer Rundgang Stephansdom und Ausstellung „Sterblich sein" mit Domarchivar Reinhard Gruber und Direktorin Johanna Schwanberg
Margret Bilger, Der Arme Mann begegnet dem Tod aus dem Zyklus zu Grimms Märchen „Gevatter Tod" (Detail), um 1944. Dom Museum Wien, Sammlung Otto Mauer, © Anselm Ring, Foto: L. Deinhardstein
Samstag 08. Juni 2024 , 14:00 - 15:00 Uhr
Samstagsführung
Rundgang, Dom Museum Wien
Sterblich sein - Der Tod kennt keinen Kalender Gestorben wird immer oder wie das lateinische Sprichwort es treffend beschreibt: Mors certa est. Hora incerta. (Der Tod ist gewiss. Ungewiss ist seine Stunde.)
Ameh Egwuh, Life After Life 6 (Detail), 2021. Dom Museum Wien, Otto Mauer Contemporary, © Ameh Egwuh and Rele Gallery, Foto: L. Deinhardstein
Donnerstag 13. Juni 2024 , 15:00 - 17:00 Uhr
Kunst_Werk
Erwachsenen-Workshop mit Jause, Dom Museum Wien
Die Reihe „Kunst_Werk" verbindet Kunstbetrachtung mit kreativer Tätigkeit.
Günter Brus, Der Sensenmann (Detail), 2021. Courtesy of the artist, © Günter Brus, Foto: L. Deinhardstein
Samstag 15. Juni 2024 , 14:00 - 15:00 Uhr
Samstagsführung
Rundgang, Dom Museum Wien
Sterblich sein: Tod und Ironie – mit Pinsel und Feder Günter Brus, Wiener Aktionist der ersten Stunde, fand in den 1970er Jahren zur figurativen Zeichnung. Eine schwarz-romantische Erzählweise und die Auseinandersetzung mit Schmerz, Trieb und Tod prägen dabei seine Arbeiten.
Teilnehmer*innen an der Baby Tour im Dom Museum Wien. Foto: Dom Museum Wien / Kerstin Schuetz-Mueller
Freitag 21. Juni 2024 , 10:30 - 11:30 Uhr
Baby Tour
Rundgang, Dom Museum Wien
Entspannter Streifzug für junge Eltern durch die Ausstellung, unter dem Motto „Wir werden das Kind schon schaukeln“ – Kinderwagen, Bauchtrage, Fläschchen willkommen.
Ameh Egwuh, Life After Life 6 (Detail), 2021. Dom Museum Wien, Otto Mauer Contemporary, © Ameh Egwuh and Rele Gallery, Foto: L. Deinhardstein
Samstag 22. Juni 2024 , 14:00 - 15:00 Uhr
Samstagsführung
Rundgang, Dom Museum Wien
Sterblich sein - Lebwohl! Der Tod ist das, was uns Menschen alle miteinander verbindet, auch wenn manche ungern darüber sprechen. Zugleich ist es auch ein sehr persönliches Thema, das ohne Frage unter die Haut geht.