Von wegen, moderne oder zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler hätten keine Ahnung von christlicher Kunst! Entdecken Sie, wie gründlich die Auseinandersetzung mit christlicher Symbolik bei Fontana, Bertlmann, Brus, Nitsch, ORLAN, Gina Pane, u.a. gewesen sein muss, damit die Künstlerinnen und Künstler sich diese so selbstverständlich einverleiben und mit ihr arbeiten konnten.

Durch das besondere Konzept des Dom Museum Wien ist es möglich, bei diesem abwechslungsreichen Rundgang direkte Beziehungen zwischen christlichen Objekten wie dem Schweißtuch und den sie thematisch aufgreifenden modernen bzw. zeitgenössischen Kunstwerken herzustellen.