Mit einem Glas Wein vom Weingut Erich & Walter Polz in der Südsteiermark wird auf den Feierabend angestoßen gefolgt von einem kurzweiligen Rundgang. 

Zwei ikonische Gesichter der Kunstgeschichte treten uns gegenüber – eigentlich sogar drei: Während Arnulf Rainer sein eigenes Antlitz zu einem Rembrandt-gleichen Gesicht verfremdet, begegnet uns in Herzog Rudolf IV. der erste Versuch des Abendlandes, ein eigenständiges, lebendiges Abbild zu schaffen. Thema dieses Rundgangs sind aber auch weibliche Selbstporträts von Künstlerinnen aus dem Umkreis von Otto Mauer.